Prüfungsamt
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
GD, Ebene 03, Raum 189
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Telefon:
+49 (0) 234 32 - 22237
Telefax:

E-Mail: Bachelor
Master
+49 (02 34) 32 - 14029


wiwi-pa-bsc@rub.de
wiwi-pa-msc@rub.de


Telefonische Sprechzeiten
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr

Einstufung in ein höheres Fachsemester

Studierende, die Prüfungsleistungen in einem gleichen oder vergleichbaren Studiengang im Inland und/oder im Ausland erbracht haben, können sich bei den Studiengängen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft ggf. für ein höheres Fachsemester bewerben. Hierfür ist beim Studierendensekretariat mit der Bewerbung eine Einstufung in ein höheres Fachsemester einzureichen.

Ablauf


1. Bewerbung über das Studierendensekretariat

Die Bewerbung für ein höheres Fachsemester erfolgt über das Studierendensekretariat.
Bewerbungsschluss ist i.d.R. der 15.03. für das kommende Sommersemester und der 15.09. für das kommende Wintersemester.

Höheres Fachsemester Studierendensekretariat

2. Erstellen einer Einstufungsbescheinigung

Mit der Bewerbung für ein höheres Fachsemester ist die Einstufungsbescheinigung in ein höheres Fachsemester einzureichen. Diese wird durch die Leitung des Prüfungsamtes ohne vorherigen Termin innerhalb der Sprechstundenzeiten der Prüfungsamtsleitung ausgestellt. Folgende Unterlagen sind zur Einschätzung der bisherigen Prüfungsleistungen in deutscher oder englischer Sprache mitzubringen:

  • Leistungsnachweis inkl. Modulbezeichnung, Note, CP und Datum des Bestehens des anzuerkennen Moduls,
  • Modulbeschreibung des anzuerkennen Moduls aus dem Modulhandbuch des Studiengangs, in welchem die Prüfung des Moduls abgelegt wurde


  • Einstufungsbescheinigungen werden in folgenden Zeiträumen von der Prüfungsamtsleitung ausgestellt:

  • Ab dem 15.02. für das kommende Sommersemester.
  • Ab dem 15.08. für das kommende Wintersemester.


  • 3. Vorgehen nach der Immatrikulation in ein höheres Fachsemester

    Nach einer eventuellen Immatrikulation in ein höheres Fachsemester kann der Studierende individuell für jede einzelne in einem gleichen oder vergleichbaren Studiengang im Inland und/oder im Ausland erbrachte Leistung entscheiden, ob ein Antrag auf Anerkennung dieser Prüfungsleistung erfolgen soll. Diese Entscheidung erfolgt unabhängig von der Einstufungsbescheinigung.

    Die Vorlage der Unterlagen im Rahmen einer eventuellen Einstufung in ein höheres Fachsemester stellt somit noch keinen Antrag auf Anerkennung von Prüfungsleistungen dar. Sollen Leistungen anerkannt werden, die für die Einstufung in ein höheres Fachsemester eingereicht wurden, so ist ein gesonderter Antrag gem. des „Antrags auf Anerkennung von Prüfungsleistungen“ zu stellen.