Zentrum für ökonomische Bildung
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Gebäude GD, Ebene 03, Raum 530

Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Telefon: +49 (02 34) 32 - 28977 E-Mail: zfoeb(at)rub.de

Einreichung/Abholung von Unterlagen
(z.B. Prüfungsanmeldungen, Atteste, Leistungsscheine)
GD 03/189
Sprechzeiten:
Mo.   15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mi.   09:00 Uhr - 12:00 Uhr
und  13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Do.  09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Fr.  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Individuelle Fragen zu Prüfungen
Dr. Nina Isabelle Schröder
GD 03/183
Sprechzeiten:
Mo.   13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Do.   10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Individuelle Beratung/Studiengangwechsel:
Dr. Andreas Bonse
GD 03/526
Termine nach Vereinbarung

Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften

Art und Dauer der Veranstaltung Vorlesung mit Tutorium, 4 Std.
Name des Dozenten Prof. Dr. Wilhelm Löwenstein

Lehrstuhl Entwicklungsforschung
Frequenz Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften I:
jedes Wintersemester

Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften II:
jedes Sommersemester
Tag, Zeit und Ort Bitte beim Dozenten erfragen.
Klausurtermin Bitte beim Dozenten erfragen.


Charakterisierung der Veranstaltung

Die Studierenden wissen um das Erkenntnisinteresse der Wirtschaftswissenschaften und um die typisch ökonomische Herangehensweise an zu lösende Probleme. Sie sind in der Lage, sich analytisch mit Konsumwünschen und -möglichkeiten privater Haushalte wie auch mit Produktionswünschen und -möglichkeiten privater Unternehmen auseinander zu setzen und haben sich einen Überblick über die Funktionsweise unterschiedlich strukturierter Märkte verschafft. Ferner kennen Sie die volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen und haben sich mit unterschiedlichen Konzepten der Sozialproduktrechnung beschäftigt. Schließlich wissen sie um Struktur und Interdependenz von makroökonomischem Güter-, Geld- und Arbeitsmarkt, um die ökonomischen Aktivitäten des Staates, die Funktionen der Finanzpolitik sowie um Charakteristika und Wirkungen öffentlicher Einnahmen und Ausgaben.

Voraussetzungen

Die Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften setzt keine besonderen Vorkenntnisse voraus. Allerdings verlangt sie die Bereitschaft, sich mit den für das ökonomische Verständnis unverzichtbaren mathematisch-formalen Hilfsmitteln vertraut zu machen. Der besseren Anschaulichkeit wegen wird in den Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften primär die graphische Analyse eingesetzt.

Das Modul Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften I erfordert keine speziellen Vorkenntnisse zur Teilnahme. Das Modul Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften II setzt hingegen die vorherige Teilnahme an Modul I voraus.

Das Modul richtet sich ausschließlich an Studierende des Studiengangs Geographie. Studierende der Wirtschaftswissenschaft können an diesem Modul nicht teilnehmen!

Klausur

Durch das Bestehen der Abschlussklausur können (je nach Maßgabe der geltenden Prüfungsordung) Leistungspunkte erworben werden. Die Klausur wird am Ende des Sommersemester geschrieben.

Inhalte

1. Volkswirtschaftliche Grundprobleme

2. Methodologie der Volkswirtschaftslehre

3. Theorie des Haushalts

4. Theorie der Unternehmung

5. Markt- und Preistheorie

6. Wirtschaftskreislauf und gesamtwirtschaftliches Rechnungswesen

7. Kreislauftheorie

8. Finanzwissenschaft

Literaturhinweis

Bergen/Löwenstein/Olschewski, Forstökonomie - Volkswirtschaftliche Grundlagen, München 2002, Kapitel 1 bis Kapitel 8.

nach oben

Zurück zur Lehre-Übersicht