Master of Science Management and Economics

Masterstudiengang Management and Economics

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Bachelorstudiums haben Sie die Möglichkeit, Ihre wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse mithilfe eines Masterstudiums an unserer Fakultät zu erweitern und zu vertiefen. Dabei können Sie zwischen unseren drei konsekutiven Masterstudiengängen wählen, die jeweils zum Winter- und Sommersemester starten:

- Masterstudiengang Management,
- Masterstudiengang Economics,
- Masterstudiengang Management and Economics.

Möchten Sie weiterhin BWL und VWL gemeinsam studieren, so ist dies im integrativen Studiengang Management and Economics möglich. Interessiert Sie hingegen vorrangig die Vertiefung eines Teilbereichs, so sollten Sie sich für den betriebswirtschaftlichen (Masterstudiengang Manangement) oder den volkswirtschaftlichen Masterstudiengang (Masterstudiengang Economics) entscheiden.
Alle drei Studiengänge haben gemeinsam, dass für Sie eine weitgehende Wahlfreiheit bei der Auswahl der zu belegenden Module entsprechend Ihrer beruflichen Ziele besteht.


Zulassungsverfahren

Der Master Management and Economics ist ab dem Wintersemester 2011/12 zulassungsbeschränkt. Die Studienplätze werden im Auswahlverfahren der Hochschule in der Reihenfolge der Note des Bachelorzeugnisses vergeben (auch bekannt als NC-Verfahren).

Um an dem Auswahlverfahren teilnehmen zu können, müssen außerdem die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen nachgewiesen werden.

Bewerbungen sind online innerhalb der unten angegebenen Frist an das Studierendensekretariat zu richten:
Bewerbung zum Masterstudium 

Fristen für die Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 15. Januar (für das Sommersemester) bzw. der 15. Juli (für das Wintersemester), Nachreichungsfrist für das Bachelor-Zeugnis und weitere Unterlagen ist der 21. Januar (Sommersemester) bzw. der 21. Juli (Wintersemester). Hierbei handelt es sich stets um Ausschlussfristen. Sollten Sie bis zum Nachweisdatum noch kein Bachelorzeugnis vorliegen haben, können Sie sich mit einem Transcript of Records (unterschrieben und gestempelt vom zuständigen Prüfungsamt) bewerben. Voraussetzung hierfür ist der Nachweis von mindestens 150 von 180 ECTS oder 180 von 210 ECTS. Das Transcript of Records muss die Durchschnittsnote aller benoteten Module enthalten.

Nach dem 15. Januar bzw. dem 15. Juli wird in der Äquivalenzprüfung überprüft, ob Sie die Studiengangspezifische Voraussetzungen (siehe unten) erfüllen.

Bitte beachten Sie, dass für die Einschreibung (nicht für die Bewerbung) eine Beratungsbescheinigung erforderlich ist. Den Termin für das obligatorische Beratungsgespräch finden Sie Sie Ende Januar bzw. Ende Juli auf der Fakultätshomepage unter:
Termine.  In jedem Fall findet dieser Termin nach der Äquivalenzprüfung statt.

Sollten Sie daran nicht teilnehmen können, ist eine frühzeitige Kontaktaufnahme zur Studienfachberaterin Frau Teufel  zwingend erforderlich.

Studiengangspezifische Voraussetzungen

Zu dem Masterstudiengang Management and Economics können Absolventen eines sechssemestrigen ökonomischen Bachelor-of-Science-Studiengangs oder eines vergleichbaren sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs mit ökonomischen Inhalten an einer Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes im Gesamtumfang von 180 ECTS-Punkten zugelassen werden, wenn 40 ECTS-Punkte im Bereich Betriebswirtschaftslehre, 30 ECTS-Punkte im Bereich Volkswirtschaftslehre sowie 15 ECTS-Punkte im Bereich Mathematik und Statistik erbracht worden sind.

Da für die Äquivalenzprüfung die Voraussetzungen vollständig erfüllt sein müssen, ist es leider nicht möglich fehlender Punkte zu Beginn des Studiums nachzuholen.

Bei Fragen zu diesem Studiengang wenden Sie sich gerne jederzeit an die Studienfachberatung.