Häufig gestellte Fragen



Wer kann an den Experimenten teilnehmen?

Grundsätzlich kann jeder Interessierte - unabhängig von Studienfach und/oder Beruf - an den Experimenten teilnehmen. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie sich im Vorfeld für das aktuelle Experiment angemeldet und daraufhin eine verbindliche Zusage von uns erhalten haben.

nach oben

Sind irgendwelche Vorkenntnisse erforderlich?

Nein, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bei den Experimenten sind vor allem an Ihrem Verhalten interessiert. Detaillierte Informationen zum Ablauf eines Experiments erhalten Sie zu Beginn einer Experimentdurchführung.

nach oben

Wo und wie melde ich für eine Experiement an?

Die Anmeldung zu konkreten Experimenten erfolgt in der Regel über einen Anmelde-Link, der im Vorfeld des Experimentes freigeschaltet wird. Dort können Sie über ein Formular eine Auswahl präferierter Termine vornehmen. Nach Einteilung der Teilnehmenden durch den Organisator des Experiments erhalten Sie per E-Mail eine verbindliche Zusage.

Wenn Sie grundsätzlich an der Teilnahme wissenschaftlicher Experimente interessiert sind, können Sie sich HIER in den Pool potenziell interessierter Teilnehmender eintragen. Die Mitglieder dieses Pool werden automatisch über aktuelle Experimente und deren Anmeldemodalitäten informiert.

nach oben

Wie lange dauert ein Experiment?

Die Experimente dauern in der Regel zwischen 60 und 120 Minuten. Genaue Angaben zur Dauer werden Ihnen bei jeder Einladung zu einem Experiment mitgeteilt.

nach oben

Sind meine Daten anonym?

Die in der Teilnehmerdatenbank erfassten Daten dienen ausschließlich der Organisation von wissenschaftlichen Experimenten. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir benutzen die Daten zu den folgenden Zwecken:

- um die Teilnehmer über neue Experimente zu informieren und dazu einzuladen
- um eine wissenschaftlich motivierte Auswahl von Teilnehmern für bestimmte Experimente durchzuführen
- um das Erscheinen bzw. Nicht-Erscheinen der angemeldeten Teilnehmer bei Experimenten zu überprüfen

Die persönlichen Daten aus der Teilnehmerdatenbank werden nie mit den Daten aus den Experimenten verknüpft. Es ist somit für die durchführenden Experimentleiter nicht ersichtlich wer welche Entscheidung getroffen hat.

nach oben

Wie hoch ist die Vergütung für die Experimentteilnahme?

Für die Teilnaheme an einem Experiment erhalten Sie eine Vergütung, deren Höhe von Ihren Entscheidungen und ggf. den Entscheidungen der anderen Teilnehmer abhängt. Die durchschnittlich zu erwartende Vergütung beträgt 13,00 € pro Stunde. Über die Unter- und Obergrenze geben wir (aus wissenschaftlichen Gründen) jedoch keine Auskünfte. Grundsätzlich erhält jeder Teilnehmer jedoch eine Vergütung von 4,00 € für pünktliches Erscheinen.

nach oben

Muss ich auf jeden Fall erscheinen, wenn ich für ein Experiment eingeladen werde?

Wenn Sie von uns eine Anmeldebestätigung zu einem Experiment mit eine konkreten Termin erhalten haben, sollten Sie auf alle Fälle zum Experiment erscheinen. Wir planen in diesem Fall Ihre Teilnahme fest ein und sind auf eine bestimmte Teilnehmerzahl für das Gelingen der Studie angewiesen.

nach oben

Wie kann ich mich für ein Experiment wieder abmelden?

Abmeldungen für ein konkretes Experiment sindgrundsätzlich nicht vorgesehen. Sie müssen prüfen, ob Sie für ein Experiment verfügbar sind, bevor Sie sich für einen Termin registrieren. Wenn Sie krank werden oder wegen außergewöhnlichen Umständen nicht kommen können, antworten Sie bitte so schnell wie möglich auf Ihre Einladungs-E-Mail und legen Sie Ihre Gründe dar. Wir werden Sie dann abmelden.

nach oben

Was passiert, wenn ich bei einem Experiment nicht erscheine, obwohl ich mich dafür angemeldet habe?

Teilnehmer, die ohne triftigen Grund mehrmals nicht erscheinen, werden gemäß der Regeln für Laborexperimente aus dem Teilnehmersystem ausgeschlossen. Dies ist unabhängig davon, wie häufig sie vorher schon zu Experimenten erschienen sind.

nach oben