Prüfungsamt
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
GD, Ebene 03, Raum 189
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Telefon:
+49 (0) 234 32 - 22237
Telefax:

E-Mail: Bachelor
Master
+49 (02 34) 32 - 14029


wiwi-pa-bsc@rub.de
wiwi-pa-msc@rub.de


Telefonische Sprechzeiten
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr
12:30 Uhr - 15:00 Uhr

Sommersemester 2020

Achtung: Präsenzklausuren unter Vorbehalt!

nach oben

FlexNow

„Antrag auf Zulassung zu den Fachprüfungen“ für Erstsemester in den Bachelor- und Masterstudiengängen

Um an den Prüfungen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft teilzunehmen, muss zur Freischaltung des Prüfungsverwaltungssystems FlexNow von Erstsemestern in den Bachelor- und Masterstudiengängen der “Antrag auf Zulassung zu den Fachprüfungen“ ausgefüllt und via E-Mail vom Rub-E-Mail-Account (Vorname.Nachname@rub.de) an das Prüfungsamt gesendet werden.

Der Zeitraum für die Einreichung des „Antrags auf Zulassung zu den Fachprüfungen“ geht für das Sommersemester 2020 von Montag, den 20. April bis Freitag, den 01. Mai 2020.

Der Antrag ist von allen Studierenden zu stellen, die an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft einen neuen Studiengang besuchen oder zwischen Studiengängen und/oder Studienabschlüssen wechseln (z.B. Wechsel von Zwei-Fach Bachelor auf Ein-Fach Bachelor oder Wechsel von B.Sc. auf M.Sc.).

Zugang zu FlexNow

Aufgrund der Sperrung des GD für den Publikumsverkehr kann im Sommersemester 2020 kein Zugang zu den CIP-Inseln erfolgen. Ein Zugang zu FlexNow über die Rechner der CIP-Inseln ist somit nicht möglich.

Die Studierenden werden gebeten, den Zugang zu FlexNow über die persönlichen Rechner vorzunehmen.

Studierende im ersten Semester ohne RUB-Card

Die im ak­tu­el­len Som­mer­se­mes­ter 2020 neu ein­ge­schrie­be­nen Stu­die­ren­den haben aufgrund der Coro­na-Pan­de­mie ggf. keine Chip-Kar­te ("RUB-­Card") er­hal­ten. Ohne RUB-Card kann keine Anmeldung auf der Webseite von FlexNow erfolgen.

Der FlexNow Support arbeitet zur Zeit an einer Lösung, Studierenden im ersten Fachsemester einen Zugang zu FlexNow ohne RUB-Card zu ermöglichen. Studierende im ersten Fachsemester haben dann auch ohne RUB-Card die Möglichkeit, sich über FlexNow zu Prüfungen an- und abzumelden. Dies wird voraussichtlich jedoch nicht bis zum Ende des regulären Anmeldezeitraums am 19. Juni umgesetzt.

Neu eingeschriebene Studierende, die keine RUB-Card besitzen, melden sich zu den Prüfungen bitte mit Ihrer RUB-E-Mail Adresse über das Prüfungsamt an (Bachelor: wiwi-pa-bsc@rub.de, Master: wiwi-pa-msc@rub.de).

nach oben

Prüfungen

Präsenzprüfungen im reduzierten Normalbetrieb

Für die Durchführung von Präsenzklausuren im Sommersemester 2020 ist die Einhaltung bestimmter Regelungen notwendig.

Ein “Merkblatt für Studierende“ finden Sie an dieser Stelle.
Insbesondere gelten für alle Präsenzklausuren im Sommersemester 2020 folgende Regelungen:

  • Informieren Sie sich rechtzeitig vor der Prüfung über den Wartebereich.
  • Tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung während der Wartezeit, auf dem Weg in oder aus dem Prüfungsraum und wenn der Abstand zu anderen Personen von 1,5 Meter unterschritten wird.
  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen vor, während und nach der Prüfung.

Der Einlass, die Ausweiskontrolle und die Kontrolle von Hilfsmitteln vor Präsenzklausuren wird im laufenden Semester mehr Zeit als gewöhnlich in Anspruch nehmen. Daher bitten wir die Studierenden, sich 30 Minuten vor der jeweiligen Prüfung im angegebenen Wartebereich einzufinden.
In Einzelfällen kann es vorkommen, dass dies aufgrund einer vorherigen Klausur nicht möglich ist. Dies ist jedoch kein Hinderungsgrund, an Klausuren teilzunehmen, die direkt hintereinander liegen.
Studierende, deren Prüfungen zeitlich direkt hintereinander liegen (z.B. erste Prüfung von 10:00 - 12:00 Uhr, zweite Prüfung von 12:00 - 14:00 Uhr) werden gebeten, sich mit dem Prüfungsamt in Verbindung zu setzen, sobald die Hörsäle bekannt gegeben werden.
Die Hörsäle werden frühestens eine Woche vor der jeweiligen Prüfung bekannt gegeben.

Übliche Klausurzeiträume

Übliche Klausurzeiträume
Prüfungen der Grundlagenphase B.Sc.
Prüfungen der Pflichtmodule der Profilierungsphase B.Sc.
zweite bis vierte Woche nach Vorlesungsende
Prüfungen der Wahlpflichtmodule B.Sc.
Prüfungen der Module M.Sc.
zwei Wochen vor Vorlesungsende
bis vier Wochen nach Vorlesungsende


Je nach Modul können die Termine abweichen.

Regulärer An- und Abmeldezeitraum

Der reguläre Anmeldezeitraum für Prüfungen im Sommersemester 2020 via FlexNow geht vom Montag, den 25. Mai bis Freitag, den 19. Juni 2020.

Der Abmeldezeitraum für Prüfungen via FlexNow endet jeweils eine Woche vor der entsprechenden Prüfung.

Je nach Modul können gesonderte An- und Abmeldezeiten gelten.

Übersicht Sommersemester 2020

Achtung: Bitte beachten Sie, dass alle Präsenzklausuren unter Vorbehalt stehen, da z.Z. noch unklar ist, ob die Durchführung von Präsenzklausuren zu dem jeweiligen Zeitpunkt wieder möglich sein wird. Aufgrund der aktuellen Planungsunsicherheit können sich zudem die An- und Abmeldezeiträume der Prüfungen noch verschieben.

Eine Übersicht über die Prüfungstermine, die jeweils genehmigten Hilfsmittel sowie die jeweiligen An- und Abmeldezeiträume im Sommersemester 2020 finden Sie hier:

Bachelormodule   (53.5 kB)
Mastermodule   (56.2 kB)

Die Hörsaalverteilungen zu den Prüfungen, die vom Prüfungsamt organisiert werden, finden Sie zwei Tage vor der jeweiligen Prüfung hier:

Hörsaalverteilung   (65.8 kB)
Letze Änderung: 07. August 2020

An- und Abmeldung von Prüfungen

Wir möchten die Studierenden im Sommersemester bitten, sich nicht unüberlegt zu Präsenzprüfungen anzumelden. Da wir für die Durchführung von Präsenzklausuren einen Verteilungsschlüssel von 1:10 (Personen/Plätze) haben, stehen wir und auch alle anderen Fakultäten in diesem Semester ohnehin vor enormen Herausforderungen, ausreichend Räume für Präsenzklausuren bereithalten zu können.

WICHTIG: Die Durchführung von Präsenzklausuren unter Corona-Bedingungen bedeutet einen enormen Aufwand für die Fakultät: administrativ für das Prüfungsamt und aufsichtstechnisch für die Mitarbeiterinnen. Wir bitten Sie als Studierende, sich solidarisch zu zeigen. Sobald Sie sicher sind, dass sie an der jeweiligen Prüfung nicht teilnehmen werden, melden Sie sich bitte ab. Selbst wenn Sie sich am Tag vor der Klausur abmelden, hilft Ihre Abmeldung, unseren Aufwand möglichst gering zu halten.

Die Abmeldung von Prüfungen ist im Sommersemester 2020 jeweils bis um 23:59 Uhr am Tag vor der jeweiligen Prüfung möglich.

Nicht bestandene Leistungen

Für Modulprüfungen, die im Sommersemester 2020 nicht bestanden werden, erhalten Studierende einen weiteren Prüfungsversuch. Das Prüfungsamt annulliert in der Datenbank der Studierenden spätestens nach Ablauf des Sommersemesters 2020 (01. Oktober 2020) sämtliche Modulprüfungsversuche, die im Sommersemester 2020 nicht bestanden wurden. Hierbei gilt folgendes:

  • Die Annullierung gilt ausschließlich für Modulprüfungen des Sommersemesters 2020.
  • Die Annullierung erfolgt immer für das gesamte Modul, nicht für ggf. einzelne Teilleistungen eines Moduls.
  • Die Annullierung erfolgt unabhängig davon, wie viele Module nicht bestanden wurden.
  • Die Annullierung erfolgt unabhängig von der Art des Moduls und gilt somit ausdrücklich auch für Pflichtmodule.
  • Die Annulierung gilt nicht für Abschlussarbeiten.

Das Prüfungsamt annulliert die nicht bestandenen Modulprüfungsversuche automatisch. Studierende müssen demnach für die Annullierung nicht auf das Prüfungsamt zukommen.

Diese Regelung ersetzt die bisherige Regelung "Löschung von Fehlversuchen im ersten Versuch".

Verzicht auf ärztliche Bescheinigung über Prüfungsunfähigkeit

Für Modulprüfungen, an denen im Sommersemester 2020 aus Krankheitsgründen nicht teilgenommen wird, ist keine ärztliche Bescheinigung über die Prüfungsunfähigkeit einzureichen. Die Notwendigkeit einer solchen Bescheinigung entfällt, da die Studierenden für nicht bestandene Modulprüfungen einen weiteren Prüfungsversuch erhalten. Dabei hat es keinen Einfluss, ob das Modul aufgrund einer Note schlechter als 4,0 oder aufgrund eines Versäumnisses nicht bestanden wurde.

Diese Regelung gilt nicht für Abschlussarbeiten.

WICHTIG: Die Durchführung von Präsenzklausuren unter Corona-Bedingungen bedeutet einen enormen Aufwand für die Fakultät: administrativ für das Prüfungsamt und aufsichtstechnisch für die Mitarbeiterinnen. Wir bitten Sie als Studierende, sich solidarisch zu zeigen. Sobald Sie sicher sind, dass sie an der jeweiligen Prüfung nicht teilnehmen werden, melden Sie sich bitte ab. Selbst wenn Sie sich am Tag vor der Klausur abmelden, hilft Ihre Abmeldung, unseren Aufwand möglichst gering zu halten.

Die Abmeldung von Prüfungen ist im Sommersemester 2020 jeweils bis um 23:59 Uhr am Tag vor der jeweiligen Prüfung möglich.

Mündliche Prüfungen über elektronische Medien

Der Dekan und der Prüfungsausschussvorsitzende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft legen hiermit bis auf Widerruf fest, dass im Zuge der aktuellen Entwicklungen bzgl. des Corona-Virus für elektronische Prüfungen davon ausgegangen wird, dass der Härtefall vorliegt und mündliche elektronische Prüfungen somit als Härtefälle genehmigt sind. Dies gilt für folgende Prüfungen:

  • Mündliche Abschlussprüfungen zu Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Eine mündliche Modulprüfung, sofern durch diese Prüfung das Studium abgeschlossen werden kann.
  • Mündliche Prüfungen als Ersatz einer (zurzeit nicht möglichen) anderen Form der Prüfung, sofern von der
    betreffenden Prüferin / dem betreffenden Prüfer angeboten.

Details finden Sie “hier“.


nach oben

Abschlussarbeiten

Bachelor- und Masterarbeiten im Sommersemester 2020

Die Bearbeitung von Bachelorarbeiten und Masterarbeiten erfolgt im Sommersemester 2020 trotz der Corona-Pandemie. Bitte berücksichtigen Sie bei der Anmeldung zu Bachelor- und Masterarbeiten jedoch, dass ein Zugang zu den Bibliotheken ggf. über den gesamten Bearbeitungszeitraum nicht, bzw. nur eingeschränkt möglich sein wird.

Abgabe von Abschlussarbeiten im Sommersemester 2020

Die Universität bleibt im Sommersemester 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.
Die Abgabe von Abschlussarbeiten erfolgt per E-Mail.

Zur Abgabe ist die Abschlussarbeit per E-Mail (Format: PDF) vom Rub-E-Mail-Account des Studierenden an das Prüfungsamt zu senden:
Bachelorarbeiten: wiwi-pa-bsc@rub.de
Masterarbeiten: wiwi-pa-msc@rub.de

Die Prüferin/der Prüfer sowie - falls abweichend - die Betreuerin/der Betreuer sind in CC zu setzen.

Die E-Mail mit der Abschlussarbeit ist bis spätestens 23:59 Uhr des Abgabetages zu versenden.

Der Druck und die Bindung der Abschlussarbeit entfällt für Arbeiten, die im Sommersemester 2020 eingereicht werden.

Verlängerung der Bearbeitungszeit von schriftlichen Arbeiten aufgrund des Computerangriffs

Aufgrund des Computerangriffs auf die zentrale IT-Infrastruktur der RUB konnte der VPN-Tunnel vorübergehend nicht für Recherchearbeiten genutzt werden. Diese Einschränkung besteht seit dem 12. Mai nicht mehr.

Die Bearbeitungszeit von während der Nutzungseinschränkung (07. bis 11. Mai) laufenden schriftlichen Arbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Seminararbeiten etc.) wird pauschal um 7 Tage verlängert.

Die betroffenen Studierenden, die z.Z. ihre Bachelorarbeit schreiben, wurden hierüber via WiWi-BOS informiert.

Die betroffenen Studierenden, die z.Z. ihre Masterarbeit schreiben, können das neue Abgabedatum im FlexNow unter "Aktuelles" und dort unter "Angemeldete Prüfungen" bei der Teilprüfung Masterarbeit einsehen.

Studentische Arbeitsplätze in der Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek (UB) stellt Studierenden, die momentan ihre Abschlussarbeit schreiben, begrenzte Arbeitsplätze bereit. Unter der Einhaltung von strengen Hygieneregeln wird in der Zeit von Donnerstag, den 04. Juni bis Freitag, den 03. Juli jeweils Montags bis Freitags von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr die Nutzung von Arbeitsplätzen in der UB ermöglicht.

Um sich um einen solchen Arbeitsplatz zu bewerben, muss von den Studierenden der "Antrag auf zeitlich begrenzte Nutzung eines studentischen Arbeitsplatzes in der UB" an das Prüfungsamt (Bachelorarbeiten: wiwi-pa-bsc@rub.de, Masterarbeiten: wiwi-pa-msc@rub.de) gesendet werden. Das Prüfungsamt leitet den Antrag an die UB weiter. Es werden ausschließlich komplett ausgefüllte Anträge bearbeitet.

Eine Bestätigungs-E-Mail der Prüferin/des Prüfers ist für die Studierenden der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft nicht notwendig.

Die UB verteilt die vorhandenen Plätze nach dem first-come-first-serve-Prinzip.

Wir möchten die Studierenden bei der Überlegung einer Bewerbung darum bitten, folgendes zu berücksichtigen: Die wenigen Plätze sind für Studierende vorgesehen, die zu Hause keine oder nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten haben, an ihrer Abschlussarbeit zu schreiben. Sollte dies auf Sie nicht zutreffen, sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab.

Bachelorarbeiten über WiWi-BOS: Terminstrecke

Informationsveranstaltung zu der Vergabe und Zuteilung der Bachelorarbeiten:
Donnerstag, 12. März 2020, 13:00 Uhr, HGD 30

Zeitraum für die Anmeldung und Präferenzabgabe im WiWi-BOS durch die Studierenden:
Montag, 02. März bis Freitag, 03. April 2020

Zuweisung von Themen, Startterminen und Zweitprüfern:
Freitag, 17. April bis Freitag, 24. April 2020

Nachweis der Zulassungsvoraussetzungen beim Prüfungsamt:
Bis Montag, 26. April 2020

Veröffentlichung der Themenzuweisung:
Dienstag, 28. April 2020

Achtung: Aufgrund des Computerangriffs auf die zentrale IT-Infrastruktur der RUB wird die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeiten um 7 Tage verlängert. Abgabe der Bachelorarbeiten, die über WiWi-BOS angemeldet wurden, ist somit:
Dienstag, 07. Juli 2020

nach oben

Zeugnisse und Absolventenfeier

Zeugnisse: Bachelor of Science Management and Economics (1-Fach-Bachelor)

Die Zeugnisse für das Sommersemester 2020 werden zu Donnerstag, den 10. September 2020 erstellt.

Vor diesem Datum erscheint auf dem Datenblatt aus FlexNow der Zusatz „Die Bachelorprüfung ist noch nicht bestanden“, auch wenn bereits alle Prüfungsleistungen erbracht wurden.

Die Zeugnisse des Sommersemesters 2020 werden ausschließlich per Post versandt.

Studierende, die ihr Zeugnis per Post erhalten möchten, lassen dem Prüfungsamt hierzu ab Montag, den 07. September 2020 per E-Mail mit dem Betreff "Bachelorzeugnis" vom Rub-Account aus ihre aktuelle Anschrift zukommen.

Zeugnisse: Bachelor of Arts Wirtschaftswissenschaft (2-Fach-Bachelor)

Die Erstellung eines Bachelorzeugnisses kann grundsätzlich nach Bestehen der letzten Prüfungsleistung beantragt werden. Die Ausgabe erfolgt i.d.R. innerhalb von vier Wochen.

Die Zeugnisse des Sommersemesters 2020 werden ausschließlich per Post versandt. Studierende, die ihr Zeugnis per Post erhalten möchten, lassen dem Prüfungsamt hierzu per E-Mail mit dem Betreff "Bachelorzeugnis" vom Rub-Account aus ihre aktuelle Anschrift zukommen.

Masterzeugnisse

Die Erstellung eines Masterzeugnisses kann grundsätzlich nach Bestehen der letzten Prüfungsleistung beantragt werden. Die Ausgabe erfolgt i.d.R. innerhalb von vier Wochen.

Vor der Ausgabe des Zeugnisses erscheint auf dem Datenblatt aus FlexNow der Zusatz „Die Masterprüfung ist noch nicht bestanden“, auch wenn bereits alle Prüfungsleistungen erbracht wurden.

Die Zeugnisse des Sommersemesters 2020 werden ausschließlich per Post versandt. Studierende, die ihr Zeugnis per Post erhalten möchten, lassen dem Prüfungsamt hierzu per E-Mail mit dem Betreff "Masterzeugnis" vom Rub-Account aus ihre aktuelle Anschrift zukommen.

Absolventenfeier

Digitale Absolventenfeier

Die Ehrung der Absolvent*innen aus dem Wintersemester 2019/2020 und dem Sommersemester 2020 wird in einer gemeinsamen digitalen Veranstaltung nachgeholt. Wir laden alle Absolvent*innen dieser Semester sowie Angehörige und Freunde herzlich ein, an der Feier teilzunehmen:

Freitag, 11. Dezember 2020 um 17:00 Uhr

Die Zugangsdaten zu der Veranstaltung erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung.

Die Einladung wurden am Freitag, den 20. November 2020 jeweils an die RUB-E-Mail-Adressen der Absolvent*innen aus dem Wintersemester 2019/2020 und dem Sommersemester 2020 versandt. Sofern Sie noch Kontakt zu ehemaligen Kommilitonen haben freuen wir uns, wenn Sie Absolvent*innen, die ggf. in der Zwischenzeit keinen Zugriff mehr auf ihre RUB-E-Mails haben, die Einladung weiterleiten.

Für die bessere Planung möchten wir Sie bitten, uns bis Donnerstag, den 26. November 2020 unter anmeldung-wiwi@rub.de mitzuteilen, ob Sie an der Feier teilnehmen.

Bitte geben Sie an, ob Sie Ihren Bachelor- oder Ihren Masterabschluss absolviert haben und ob Sie den Abschluss im Wintersemester 2019/2020 oder im Sommersemester 2020 erreicht haben.

Benötigte Unterlagen

Um die Absolvent*innen zu ehren, möchten wir im Rahmen der Feier gerne eine digitale Slideshow mit Namen und Fotos zeigen, auf denen Sie als Absolvent*innen zu sehen sind. Wir möchten Sie daher bitten, uns mit Ihrer Zusage ein Foto, auf dem Sie als Person zu erkennen sind, mit den folgenden Voraussetzungen zu senden:

  • Benennung der Datei: Nachname_Vorname
  • .jpeg, .jpg oder .png.
  • Querformat.
  • Auflösung: Mindestens 3 Megapixel (Bildgröße in Pixel: 2.048 x 1.536).
  • Seitenverhältnis idealerweise 16:9 (nicht zwingend).
  • Portraitfoto (das Gesicht soll den Großteil des Bildes ausmachen).
  • Verwenden Sie gerne Freizeitfotos.
  • Wir möchten gerne unsere unterschiedlichen Studierenden widerspiegeln und bitten daher, auf Bewerbungsfotos zu verzichten.
  • Es dürfen neben Ihnen keine weiteren Personen auf dem Bild zu sehen sein.

Sofern uns kein Foto von Ihnen vorliegt, wird Ihr Name ohne Foto in der Slideshow gezeigt.

Das Foto möchten wir darüber hinaus dazu verwenden, im Nachgang der Feier eine Collage zu erstellen, die wir Ihnen als Andenken gerne zukommen lassen, und auf unserer Homepage veröffentlichen möchten.

Bitte lassen Sie uns zudem für den Versand einer kleinen Überraschung mit Zusage zur Feier Ihre aktuelle Anschrift zukommen.

Ablauf

Die Gesamtdauer der Feier wird sich auf ca. 90 Minuten belaufen.

Wie auch bei den früheren live-Absolventenfeiern wird der Prüfungsausschussvorsitzende, Prof. Dr. Stefan Winter, durch das Programm führen.

Neben der Ehrung der Absolvent*innen werden die Preise für die besten Bachelor- und Masterstudierenden vergeben. Der Dekan, Prof. Dr. Michael Roos, wird eine Ansprache halten und auch weitere Professor*innen der Fakultät werden ein Grußwort an die Absolvent*innen richten.

Die Durchführung der Feier in digitaler Form gibt uns viele spannende Möglichkeiten, sowohl die Professor*innen der Fakultät als auch Sie als Absolvent*innen in die Feier einzubeziehen – lassen Sie sich überraschen.

Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13 DSGVO

  • Die Verarbeitung Ihrer Daten (Kontakt, Studienabschluss) erfolgt für eine öffentliche Ehrung nach § 22 DSG NRW. Sie haben das Recht dem zu widersprechen.
  • Mit der Zusendung Ihres Fotos gehen wir von Ihrer Einwilligung der Nutzung des Fotos für die oben angegebenen Zwecke aus (Art.6. Abs 1 Buchst a DSGVO).
    Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Einwilligung ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass Sie deswegen Nachteile zu befürchten haben.
  • Sie können diese Zustimmung ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) mit Wirkung für die Zukunft bis zu der Feier am 11. Dezember 2020 bzw. bis zu dem Versand der Collage ca. Ende Dezember 2020 widerrufen.
  • Der Datenschutzbeauftragte der Ruhr-Universität ist: Dr. Kai-Uwe Loser, Datenschutzbeauftragter, 44780 Bochum, E-Mail: dsb@rub.de, Webseite: Datenschutzbeauftragter


nach oben

Bestellung der Prüfer/innen

Bestellung der Prüfer/innen der Module

Eine Übersicht über die bestellten Prüfer/innen für die Module im Sommersemester finden Sie hier für die “Bachelormodule“ und hier für die “Mastermodule“.

Bestellung der Prüfer/innen der Abschlussarbeiten

Eine Übersicht über die bestellten Prüfer/innen der Abschlussarbeiten für das Sommersemester 2020 finden Sie “hier“.

nach oben