Masterstudierende zu Besuch bei Rolls-Royce

18.06.2019

Im Rahmen des Moduls „Sales in Luxury Markets“ nahmen rund 30 KursteilnehmerInnen im Mai an einer Exkursion zu Rolls-Royce Motor Car in Köln teil. Einen Tag lang erhielten die Studierenden detaillierte Einblicke in den Rolls-Royce Vertrieb und in Prozesse der Kundenbetreuung.

Rolls-royce 19
© SMD/RUB



Michael Gleissner, General Manager von Rolls-Royce Motor Car Köln, empfing die Studierenden morgens vor dem Rolls-Royce Ausstellungsgebäude in Köln. Anschließend teilte Katja Berghammer, Sales Assistent, ihre Erfahrungen aus dem Vertriebsalltag mit den Studierenden und beantwortete ihre Fragen zum Unternehmen. Ein besonderes Highlight wartete am Ende des Tages auf die KursteilnehmerInnen: sie durften mehrere Rolls-Royce-Modelle Probe fahren.


Das Modul „Sales in Luxury Markets“

Das Modul „Sales in Luxury Markets” vermittelt Kenntnisse über die Vermarktung von Luxusgütern. Die Veranstaltung setzt sich aus theoretischen Grundlagen und Gastvorträgen von Vertriebsexperten namhafter Unternehmen zusammen. Die Exkursion zu Rolls-Royce stellt alljährlich das Highlight des beliebten Moduls dar.