Summer School Digitalisierung und Entrepreneurship

19.07.2019

Wann? 28 August bis 03 September 2019 (inkl. Samstag)| 9-18 Uhr Wo? GD 03/230 Wer? Masterstudierende der Fächer Wirtschaftswissenschaft, Ingenieurwissenschaften, (Wirtschafts-)Psychologie, angewandte Informatik und IT-Sicherheit
Bewerbungsfrist 22. Juli

Die Summer School greift das Thema Digitalisierung in Technik und Wirtschaft auf und unterstützt die Studierenden, sich interdisziplinär mit den Potenzialen einer gemeinsamen Unternehmensgründung auf Basis von eingespeisten Themen aus der Praxis auseinanderzusetzen. In gemischten Teams werden eigenständig Ideen- und lösungsorientierte Positionspapiere entwickelt, die die unterschiedlichen Fachkenntnisse berücksichtigen. Zum Abschluss pitchen die Teams ihre Gründungsidee mit Geschäftsmodell, so wie es in der Berufswelt und bei der Investorensuche heute alltäglich ist. Die berufspraktische Methodik der Summer School entspricht den Bedarfen des Arbeitsmarktes, da in Unternehmen immer stärker agile Projektmanagementtechniken angewendet werden, die eine aktive Kommunikation unabhängig von den eigentlichen Professionen erfordern.
Dozent*innen Prof. Dr. Nicola Werbeck und Dipl.-Ök. Thomas Ebben (Wirtschaftswissenschaft)

Summer School


Die Themen
(1) Photovoltaik aus Dachpfannen Entwickeln Sie ein Geschäftsmodell und designen und testen Sie ein Kundenangebot für ein Patent zum Thema „Photovoltaik aus Dachpfannen“.
(2) Nachhaltigkeits-Online-Coaching Entwickeln Sie für die Nachhaltigkeitswerkstatt ein Online-Coaching-Programm, das auf dem reichhaltigen Wissen und den vielfältigen Erfahrungen eines bestehenden Präsenzangebots beruht.
(3) LutherLAB e.V. Entwickeln Sie ein Betriebs- und Nutzungskonzept (Geschäftsmodell) für eine entwidmete Kirche, das das gemeinnützige Konzept einer „offenen Stadtteilwerkstatt“ mit dem kommerziellen Konzept der urbanen Produktion kombiniert.
(4) Praktikumsbörse für die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft Entwickeln und testen Sie ein innovatives Geschäftsmodell für eine bundesweite Praktikumsbörse für Studierende der Wirtschaftswissenschaft.

Anmeldung
Sie können sich vom 15. Juni bis 22. Juli für eines der vier Praxisthemen per E-Mail mit Lebenslauf, kurzem Motivationsschreiben und Transcript an Dipl.-Ök. Thomas Ebben (thomas.ebben@rub.de) bewerben.

Credits
5 ECTS für die Erstellung und Präsentation eines Ideen- und Positionspapiers
Die Summer School ist für M.Sc.-Studierende der Wirtschaftswissenschaft (Wahlbereich), M.Sc.-Studierende Maschinenbau und Ingenieurwissenschaften (nichttechnisches Wahlfach), M.Sc.Studierende der Wirtschaftspsychologie (Nachbarfach) und M.Sc.-Studierende der Angewandten Informatik (Vertiefungsmodul) und IT-Sicherheit (Wahlbereich|nichttechnischer Wahlbereich) erfasst. Masterstudierende weiterer Fächer wenden sich bitte zunächst an ihre/n jeweiligen Studienfachberater/in, um eine Anrechnung in ihrem Studiengang zu klären.

Flyer 2019   (2.1 MB)