Tagung „Verfassungsentwicklungen im Vergleich: Italien 1947 – Deutschland 1949 – Spanien 1978“ am 4./5. April in Berlin

29.03.2019

Aus Anlass der Verfassungsjubiläen in Italien (1947), Deutschland (1949) und Spanien (1978) veranstaltet Prof. Dr. Joh.-Christian Pielow (Lehrstuhl für Recht der Wirtschaft) mit Kollegen von den Universitäten Erfurt, Osnabrück und Speyer sowie in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung am 4. und 5. April 2019 eine Tagung zum Thema „Verfassungsentwicklungen im Vergleich“ in Berlin.

Mit namhaften Vortragenden aus den genannten Ländern soll sowohl Rückschau gehalten als auch ein Blick auf aktuelle Tendenzen des Verfassungsrechts in den genannten Ländern und die „Verfassungswirklichkeit“ in der EU geworfen werden. Die auch von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Konferenz bildet das inzwischen achte Treffen des von Prof. Pielow mit gegründeten Deutsch-Spanischen Gesprächskreises im Öffentlichen Recht zu dessen 10-jährigem Bestehen. Eröffnet wird die Tagung von Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert und lädt der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, zum Empfang in die Vertretung des Landes beim Bund. Das Tagungsprogramm finden sie hier:
https://www.kas.de/veranstaltungen/detail/-/content/verfassungsentwicklungen-im-vergleich