Buchbeiträge

  • Augurzky, B. und A. Wübker (2017), Der Innovationsfonds aus Perspektive der Krankenhäuser. In: Amelung, V.E., S. Eble, H. Hildebrandt, F. Knieps, R. Lägel, S. Ozegowski, R.-U. Schlenker und R. Sjuts (Hrsg.), Innovationsfonds: Impulse für das deutsche Gesundheitssystem. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 17-21.

  • Bremer, P. und A. Wübker (2013), Soziale Ungleichheit und Inanspruchnahme medizinischer und präventiver Leistungen in Deutschland: eine empirische Analyse. In Kirch, W.u.a. (Hrsg.), Prävention und Versorgung, Stuttgart: Thieme Verlag, 226-249.

  • Bremer, P., D. Sauerland und A. Wübker (2013), Zuzahlungen im deutschen Gesundheitssystem: Ausmaß, Determinanten und Konsequenzen für die Medikamenteninanspruchnahme. In: Böcken, J., B. Braun und U. Repschläger (Hrsg.), Gesundheitsmonitor 2013 – Bürgerorientierung im Gesundheitswesen. Gütersloh: Bertelsmann Striftung, 167-185.

  • Sauerland, D. und A. Wübker (2010), Die Entwicklung der Ausgaben in der GKV bis 2050 – Was sind die Konsequenzen für Kopfpauschalen und GKV – Beitragssätze. In B.A. Kuchinke, Th. Sundmacher und J. Zert (Hrsg.), DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik, Bd. 4. Ilmenau: Univ.-Verl. Ilmenau, 114-127.

  • Kuchinke, B.A., D. Sauerland und A. Wübker (2008), Bestimmungsgründe von Wartezeiten auf einen stationären Behandlungstermin: Ergebnisse einer aktuellen Umfrage. In Kuchinke, B.A., Th. Sundmacher und J. Zert (Hrsg.), DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik, Bd. 2. Ilmenau: Univ.-Verl. Ilmenau, 49-68.

  • Wübker, A. (2007), Der Zusammenhang zwischen Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in Deutschland - dargestellt für das Krankheitsbild des akuten Myokardinfarktes. In .A. Kuchinke, Th. Sundmacher und J. Zert (Hrsg.), DIBOGS-Beiträge zur Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik. Ilmenau: Univ.-Verl. Ilmenau, 69-81.