Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Transformation (CEIT)

Overbergstr. 17, 2. OG
44801 Bochum

Telefon: 0234 32-26 690
E-Mail: ceit@rub.de

Entrepreneurship

Gründungsaktivitäten an der Fakultät
Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft hat sich gemeinsam mit den ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der Ruhr-Universität der Gründungs- und Unternehmensnachfolgethematik verschrieben. Mit dem CEIT sollen Gründer- bzw. Unternehmertum sowie innovations- und transformationsökonomische Kompetenzen an der Ruhr-Universität Bochum und in der Region gestärkt und gebündelt werden. Das CEIT ist eng mit der WORLDFACTORY der Ruhr-Universität verknüpft.

 

Abteilung für Transfer und Entrepreneurship im Dezernat 1 der RUB
Die Abteilung 4 – Transfer und Entrepreneurship – unterstützt die Hochschulleitung bei der strategischen Weiterentwicklung des Aufgabenfelds Transfer an der RUB und begleitet aktiv das zentrale Transfer- und Gründungsprojekt WORLDFACTORY. Die Mitarbeiter der Abteilung unterstützen Lehrende und Studierende in der Entwicklung transfer- und praxisorientierter Lehrformate, Wissenschaftler in der Anbahnung anwendungsorientierter Forschung und Zusammenarbeit mit Unternehmen, Gründungsinteressierte bei der Umsetzung ihrer Projekte, Inventoren beim Schutz ihres geistigen Eigentums.

Gründungsinkubator CUBE 5 des Horst Görtz Instituts
Der Gründungsinkubator des Horst Görtz Instituts, Research Department der Ruhr-Universität Bochum, unterstützt Studierende und Start-Ups der IT-Sicherheit an der RUB vom Know-How, über den Firmenaufbau und die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen bis hin zur Marktreife. Das einzigartige System des HGI aus Spitzenforschung, engem Industriekontakt und einem großen Pool hervorragend ausgebildeter Studierender mit Unternehmergeist begünstigt die Entwicklung innovativer Ideen. Aus den Aktivitäten des Horst Görtz Instituts sind bereits zahlreiche erfolgreiche Start-ups hervorgegangen. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Gründungspaten
Professorinnen und Professoren unterschiedlicher Fakultäten der RUB unterstützen Gründungsinteressierte. Insbesondere fördern sie Gründungsvorhaben von Absolvent/inn/en und wissenschaftlichen Mitarbeiter/inne/n.

Jump Up Ruhr - Studentische Gründungsinitiative
Jump Up Ruhr ist eine studentische Gründungsinitiative für den Sprung nach oben. Aus der WORLDFACTORY, der Transfer- und Gründerinitiative der RUB sowie den Projekten in Wissenschaft und Praxis der Fakultät, ist das erste Studienprojekt hervorgegangen. Fünf Studierende des Bachelorstudiengangs "Management und Economics" haben ein Konzept erstellt, wie sie ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen bei der Unternehmensgründung beraten können.

RUB Campus-Map
RUB Campus-Map zu aktuellen Praxis- und Entrepreneurship-Aktivitäten an der Ruhr-Universität

Verbundprojekt ELLI - Schwerpunkt "Entrepreneurship"
Durch das Projekt „Elli 2“ sollen das unternehmerische Denken und die Innovationsfreude von Studierenden der Ingenieurwissenschaften gefördert werden. Studierende sollen in Anbetracht der steigenden Relevanz des Themas Entrepreneurship vor allem bei der Erweiterung und richtigen Nutzung ihrer kreativen Fähigkeiten im Bereich des unternehmerischen Handelns unterstützt werden. Durch die Nutzung von Angeboten der RUB und anderer Universitäten wird außerdem die Anwendung der im Studium erlernten Inhalte in der Praxis intensiviert.

Wissenschafts- und Gründerquartier auf dem Technologiecampus Mark 51°7
Auf gut der Hälfte der Fläche des früheren Opelwerks entsteht zurzeit ein neues Zentrum für Wissenschaft, Technologie und Unternehmensgründung. Auf dem Gelände sollen unter anderem das CEIT, die Akademie der RUB und das neu entstehende ZESS Platz finden. Durch die Schaffung eines sogenannten MakerSpace wird gründungsinteressierten Studierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit geboten werden, an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Durch Kooperationen mit innovativen Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen soll auf dem Mark 51°7 der Austausch zwischen Hochschulen und Wirtschaft intensiviert werden.

WORLDFACTORY - Zentrales Transferprojekt der Ruhr-Universität Bochum
WORLDFACTORY - das zentrale Transfer- und Gründungsprojekt der RUB - sieht vor, Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie den Austausch von Know-how zu stärken und auszubauen, Gründungsaktivitäten aus den Hochschulen heraus zu fördern und internationale Strahlkraft zu entwickeln, um Talente für die RUB zu begeistern und gemeinsam Projekte umzusetzen. Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft unterstützt dieses Konzept und sieht sich mit dem CEIT als Kompetenzzentrum für unternehmerische Fragen auf dem Campus.

Zentrum für ökonomische Bildung (ZföB)- Einrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Das Zentrum für ökonomische Bildung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der RUB bietet sowohl Lehrveranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Gründercampus Ruhr an als auch einen Coachingworkshop für Existenzgründer.